booking Druckversion
TAB Homepage >>> Katalog >>> Musikalisches >>> Künstler
Pianist. Einer der ganz guten. Die meisten Preise wurden ihm für wahres Können verliehen. Handwerklich und Ästhetisch. Anschlagskultur und sensibles stilistisches Empfinden zeichnen Wilhelm Ohmens Spiel aus. Konzentriertes, beseeltes Spiel. Wunderbarer Abend mit traditionellen Programmen. Konzert in der Philharmonie Berlin im September 2007. Die Mainzer Allgemeine schrieb im Mai 2008: Das beeindruckende Virtuosenstück ist Claude Debussys Estampes, das den Geist der aufkommenden Avantgarde atmet. Unter teils massivem Einsatz der Pedale lässt Ohmen in rhythmischer Intensität die Noten prasseln, ohne den Fluß der Musik zu beinträchtigen. Was nach Dutzenden von Fingern klingt, schafft Ohmen Mühelos mit zwei Händen. Das Publikum dankt ihm diese Glanztat mit stehenden Ovationen. mehr...